OrthoPulseTM

Verkürze die Behandlungszeit!

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Zeit der Zahnspangen- oder Invisalign-Behandlung deutlich zu verkürzen. Mit Hilfe von Lichtenergie werden die Kieferknochen stimuliert, die Regeneration wird verbessert und die Zahnbewegung somit gesteigert - die Behandlung kann verkürzt werden.

Wie funktioniert’s?
OrthoPulse nutzt Nah-Infrarotlicht, das für das menschliche Auge nicht sichtbar ist und überträgt so Energie auf die Knochen und das Gewebe um die Zahnwurzeln. Die Bewegung der Zähne und Geradstellung wird somit beschleunigt.

> Notwendig ist lediglich eine Selbstbehandlung von 10 Minuten am Tag. Gemütlich auf dem Sofa oder im Bett können Sie OrthoPulse anwenden.

> Eine herkömmliche Zahnspangenbehandlung kann mit dieser Methode deutlich verkürzt werden.

Sie möchten Ihren Behandlungsfortschritt mit verfolgen? Benutzen Sie die Apple iOS App, um Ihre Motivation aufrecht zu erhalten.

Bei welchen Behandlungen kann ich OrthoPulse anwenden?

> Zahnspangen
> Transparente Aligner

Ist die Anwendung von OrthoPulse schmerzhaft?

Im Gegenteil: die Freisetzung von Wärme wird von Patienten als angenehm empfunden.

Was kann die OrthoPulse App?

In der App können Sie Ihren persönlichen Behandlungsfortschritt selbst nachverfolgen und Ihre Motivation, die Selbstbehandlung aufrecht zu erhalten, wird gesteigert.

Orthopulse Gerät in der Kieferorthopädie am Münchner Freiheit - Dr. M. Epple
OrthoPulse-Gerät mit dem Handy verbinden. Kieferorthopäde Dr. M. Epple